Genießen Sie Ihre Haut

Es ist ein Teil dessen, wer du bist. BESCHÜTZE ES.

Auf unserem Weg zur Eindämmung von Hautkrebs haben wir eine Entdeckung gemacht. Die Menschen haben ein gutes Verständnis für die Risiken, die mit übermäßiger Sonneneinstrahlung einhergehen. Was dem Sieg im Kampf gegen Hautkrebs im Wege steht, ist die Bräunungskultur.

Seit Jahrzehnten propagieren Sonnenschutzhersteller einen giftigen, auf Bräunung ausgerichteten Schönheitsstandard – indem sie ihre Produkte als eine Möglichkeit anpreisen, „bräune zu werden, ohne sich zu verbrennen“, während sie Produkte verkaufen, die nur vor UVB-Strahlen (die Verbrennungen verursachen) schützen, nicht aber vor dem tieferen Eindringen UVA-Strahlen, die für Melanome verantwortlich sind.

Coppertone (dessen Name sich aus „Kupfer + Tone“ zusammensetzt) ​​hat sogar eine Werbekampagne erstellt, in der man sich über Menschen lustig macht, die nicht braun sind. Darin lässt sich das berühmte Coppertone-Baby von einem Hund unter der Anweisung „Sei kein Bleichgesicht!“ an ihrem Badeanzug ziehen.

In den 90er- und 2000er-Jahren strömten Millionen von Menschen ins Solarium und lagen dort, wo sie mit UVA-Strahlen bombardiert wurden. Es stellt sich heraus, dass Solarien für uns genauso schädlich sind wie Rauchen. Zu einem großen Teil aufgrund dieses Wunsches, braun zu sein, nehmen die Hautkrebsdiagnosen zu, während sie eigentlich rapide zurückgehen sollten.

Wir werden Hautkrebs nicht eindämmen, bis wir diesen giftigen Schönheitsstandard überwinden und ihn durch eine grundlegende und wichtige Idee ersetzen können: sich selbst zu lieben und seine Individualität zu akzeptieren .

Ihr Hautton ist ein Teil dessen, wer Sie sind. Es ist eines der vielen schönen Dinge an Ihnen, die zusammenkommen und Ihr einzigartiges Selbst formen. Sie sollten also nicht versuchen, es zu ändern. Du solltest es annehmen.

Verbrennen Sie es nicht, machen Sie es knusprig, bräunen Sie es. Beschütze es . Schauen Sie in den Spiegel und lieben Sie, was Sie sehen. Einschließlich Ihrer Haut.

Wir hoffen, dass Ihnen die Nachricht gefällt.

WARUM WIR DAS TUN

Nachdem ich meinen Onkel (im Bild) an Hautkrebs verloren hatte, wurde uns klar, dass schlechte Sonnenschutzmittel ein wesentlicher Faktor dafür sind, dass Hautkrebs die am häufigsten diagnostizierte Krebsart ist.

Wir haben Sonnenschutzmittel von Grund auf neu erfunden. Wir haben alles behoben, was die Leute uns am Lichtschutzfaktor nicht gefielen, es schön verpackt und ihm den Namen Bask gegeben. Wir glauben, dass wir Hautkrebs dadurch ausrotten können, indem wir dies tun und dann an Hautkrebs-Wohltätigkeitsorganisationen spenden.